09.07.19

Festakt zur Einweihung der Photovoltaik-Anlge im Äckerwaldzentrum

Mit einem Festakt wurde die Anlage auf dem Gebäude Gosheimer Weg 9A eingeweiht. Im Rahmen des Abends hielt unter anderem Prälatin G. Arnold ein Grußwort.

Einweihung der Photovoltanik-Anlage am Äckerwaldzentrum

Die neuen Photovoltaikmodule auf dem Dach der Gebäude Gosheimer Weg 9A und 9B leisten knapp 10kWp und ermöglichen unserer Kirchengemeinde, einen Großteil ihres Stromverbrauchs im Äckerwaldzentrum selbst zu erzeugen. Insbesondere der Kindergarten Sonnenschein, die Jugendräume sowie das Verwaltungszentrum werden künftig mit Solarstrom versorgt. Darüber hinaus eröffnet sich die Möglichkeit, den E–Smart der Diakoniestation und den Fairteiler der lokalen Foodsharing-Initiative mit Solarstrom zu betreiben.

Am 4.7.2019 wurde die Anlage in einem Festakt, durch den Herr Pflugfelder führte,  mit prominenten Referentinnen und Referenten feierlich eingeweiht:

Ø  18:10 Die Sonne scheint für uns alle (Gabriele Arnold, Prälatin)     

 

Ø  18:20 Unsere Photovoltaik – Anlage auf dem Äckerwaldzentrum (Dr. Klaus Offterdinger, Vorsitzender des KGR)

 

Ø  18:35 Photovoltaikprojekte im Stadtbezirk (Heiner Roser, Vorsitzender der SolarAgenda)

 

Ø  18:45 Stadtklima und dezentrale Energiegewinnung (Dr. Klaus Zintz, Redakteur Stuttgarter Zeitung)

 

Ø  18:55 Inbetriebnahme der Anlage (Pfarrer Friedbert Baur und Friedrich July)

 

Ø  19:00 kleiner Imbiss (Foodsharing – Projekt Fairteiler)