01.02.18

In der Martin-Luther-Kirche feiern afrikanische Christinnen und Christen Gottesdienst

Die Mitglieder der afrikanischen Gemeinde "Botschafter der Versöhnung in Jesus Christus BETHEL - BVJC BETHEL" feiern ihre Gottesdienste in der Martin-Luther-Kirche

Afrikanische Gemeinde

Pfarrer Friedbert Baur:

Im Juli letzten Jahres bekamen wir Kontakt einer afrikanischen Gemeinde (bzw. mit dem Pastor), die auf der Suche war nach einem Ort für ihre GemeindeSeit August sind sie jetzt nach Gesprächen und einem Besuch im Kirchengemeinderat sonntagnachmittags regelmäßig zum Gottesdienst in unserer Kirche in Sillenbuch und treffen sich zum Gebet in unseren Räumen.
Wir freuen uns auf ein weiteres gegenseitiges Kennenlernen unserer unterschiedlichen Gemeinden und auch auf die eine oder andere gemeinsame Veranstaltung.
Gottes Segen und sein lebendiges Wirken wünschen wir Pastor Boketsu und der ganzen Gemeinde.

Pastor Boketsu:

Unsere Gemeinde heißt:

"Botschafter der Versöhnung in Jesus Christus BETHEL - BVJC BETHEL"

Wir sind eine evangelische freikirchliche Gemeinde und existieren als Gemeinde seit über 10 Jahren. Die Gemeindegründung war hier in Stuttgart und wir haben in der Zwischenzeit ca. 60 Mitglieder und mehr als 20 Kinder. Die meisten kommen aus verschiedenen Ländern in Afrika.

Wir glauben, dass Jesus Christus der einzige Weg zum Vater ist und dass die Heilige Schrift Gottes Wort ist.
Wir sind seit Sommer 2017 in der Evangelischen Martin-Luther-Kirche in Sillenbuch.

Wir feiern unseren Gottesdienst in den Sprachen Deutsch und Französisch (alles wird übersetzt) und mit viel Gospelmusik.

Unser Programm:

Freitag: 18 - 20 Uhr Gebetkreis

Samstag: Musik Probe (für die Musikgruppe und gerne auch für Interessenten)

Sonntag: Gottesdienst 14 - 16.30 Uhr mit anschließendem Beisammen-sein

Unsere Website: www.bvjc-bethel.de