Meldungen

 

 

27.10.19 Feierliche Investitur von Pfarrer Friedrich July

In einem feierlichen Gottesdienst wurde Pfr. July auf die Pfarrstelle II in der Evangelischen Kirchengemeinde Sillenbuch eingestezt.

mehr

Eichenhainnutzung ist Thema bei der Einwohnerversammlung

Bei der Einwohnerversammlung von Herrn OB Kuhn am 14.10.19 im Augustinum ist die Nutzung des Eichenhains von Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit ein zentrales Thema. Herr OB Kuhn und Herr Bürgermeister Pätzold gingen auf die Fragen der Waldheimmitarbeiter ein.

mehr

22.09.19 Projekt zur fairen Wochen in der Kirchengemeinde Sillenbuch

Im Eine-Welt-Gottesdienst am 22.09.19 wurde das Projekt von Brot für die Welt vorgestellt. Die Umstände in Textilfabriken in Nicaragua sind ähnlich wie in anderen Ländern untragbar für die Näherinnen.

Brot für die Welt unterstützt die Frauenorganisation María Elena Cuadra (MEC), und die...

mehr

40 Jahre Einsatz für die Kirchengemeinde

Seit 1979 ist Werner Rabe als gewähltes Mitglied im Kirchengemeinderat der evangelischen Kirchengemeinde Sillenbuch aktiv. Für dieses Jubiläum wurde er am Sonntag 21.07.19 geehrt.

mehr

09.07.19 Festakt zur Einweihung der Photovoltaik-Anlge im Äckerwaldzentrum

Mit einem Festakt wurde die Anlage auf dem Gebäude Gosheimer Weg 9A eingeweiht. Im Rahmen des Abends hielt unter anderem Prälatin G. Arnold ein Grußwort.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de