Meldungen

 

 

Angepasste Einteilung der Pfarrbezirke

Die Pfarrbezirke in der Kirchengemeinde Sillenbuch wurden angepasst

mehr

17.03.19 Informationen über die Zukunft der Evangelischen Kirchengemeinde Sillenbuch

Der Kirchengemeinderat informierte interessierte Gemeindemitglieder*innen über den Stand der geplanten Fusion im Stadtbezirk, über die Planungen zur Erhaltung des Standortes Oberwiesenstraße und allgemeine Informationen zur Gemeindeentwicklung.

mehr

02.02.19 Nach fast 18 Jahren verabschiedet sich die Kirchenpflegerin Hildegard Lutsch

Frau Lutsch verabschiedet sich von unserer Gemeinde. Sie wechselt in ihren Wohnort Waldenbuch. Am 10.02.19 wird sie im Gottesdienst um 10:00h von ihren Aufgaben in unserer Gemeinde entpflichtet.

mehr

29.01.19 Frau Lobmüller ist neue Jugendreferentin

Lange war die zweite Stelle im Jugendwerk vakant. Wir freuen uns, dass Frau Lobmüller seit 01.Januar 2019 in unserer Gemeinde die Jugendarbeit zusammen mit Frau Nadolny verantwortet.

Wir wünschen ihr viel Freude an der Arbeit und Gottes Segen für ihre Aufgaben.

mehr

Basar 2018

BaZar.Fest.Für alle.

 

am 10.11.2018 in der Martin-Luther-Kirche ab 12:00h

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de