Die Evangelische Kirchengemeinde Sillenbuch heißt Sie herzlich willkommen!

Die nächsten Gottesdienste mehr

 

Veranstaltungen      Liste     Kalenderansicht

 

Der aktuelle Gemeindebrief mehr

 

Leitbild der Gemeinde mehr

Jahreslosung 2020

Ich glaube; hilf meinem Unglauben! (Markus 9,24)

Fernsehgottesdienst aus Sillenbuch

Der Gottesdienst vom 17.03.19 ist auf Kirchenfernsehen.de zu sehen. mehr 

Informationen aus der Kirchengemeinde

06.05.20 Wiederaufnahme der Gottesdienste

Ab 10.05.2020 werden wieder Gottesdienste in der Martin-Luther-Kirche gefeiert

mehr

01.02.20 Pfarrer Friedbert Baur geht im Sommersemester 2020 zum Kontaktstudium an die Universität Greifswald

Nach 30 Jahren Gemeindedienst in ganz unterschiedlichen Gemeinden bekam Herr Pfr. Baur von unserer Landeskirche die einmalige Gelegenheit zu einem Kontaktstudium.

 

mehr

10.12.19 Neue Mail-Adressen für unsere vier Kindergärten

Die vier Kindertagesstätten im Bezirk sind ab heute mit neuen E-Mailadressen erreichbar.

Die bekannten sind ab jetzt stillgelegt.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    mehr

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    mehr

  • 05.08.20 | 75 Jahre Hiroshima: „Nicht nachlassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“

    Am 6. August 1945 warfen die USA die eine Atombombe über Hiroshima ab; es war die erste Atombombe, die jemals in einem Krieg eingesetzt wurde. „Hiroshima/Nagasaki mahnen uns bis heute, nicht nachzulassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“ sagt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr