Ökumene

Ein lebendiges Miteinander der verschiedenen Gemeinden mit unterschiedlichen christlichen Konfessionen und ihren Kirchen ist uns wichtig.


Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft trifft sich 2x im Jahr um gemeinsame Gottesdienste und Veranstaltungen zu planen. In der Arbeitsgemeinschaft sind die Evangelisch-methodistische Kirche mit der Friedenskirche, Liliencronstr.24, die Evangelische Kirchengemeinde Riedenberg mit der Emmauskirche, Schemppstr. 49, die Simeonskapelle (evangelisch und katholisch) im  Augustinum , Florentiner Str. 20, die Katholische Kirchengemeinde St. Michael, Kleinhohenheimer Str. 11 und die evangelische Kirchengemeinde Sillenbuch vertreten.

 

Gemeinsame Gottesdienste und Veranstaltungen:

  • Ökumenischer Weihnachts-Gottesdienst am 26.12.
  • Ökumenische Bibelwoche Ende Januar, seit 2013 als Seminartag an einem Samstag mit Kanzeltausch am Sonntag
  • Ruhe.Gott - ein geistliches Angebot in der Fastenzeit
  • Weltgebetstag (erster Freitag im März)
  • Ökumenischer Frauenabend Sillenbuch (im November)
  • Kinderweltgebetsgottesdienst
  • Ökumenischer Ostergottesdienst am Ostermontag
  • Kinderbibelwoche (Ort und Organisation: EmK Friedenskirche)
  • Ökumenischer Gottesdienst für Kranke (Ort: St.Michael)
  • Gemeinsamer Ökumene-Stand beim Sommerfest der Sillenbucher Meile (Juni)
  • Ökumenischer Einschulungsgottesdienst zum Schulanfang (Ort: St.Michael)
  • Ökumenische Besinnungen im Advent (s. Gemeindebriefe)
  • Ökumenisches Friedensgebet (jeden 1.Mittwoch im Monat, 19:00h, Ort: Martin-Luther-Kirche)

Bei der Unterstützung des Ökumenischen Pflegebereichs der Diakoniestation Stuttgart beteiligen sich 4 Krankenpflegefördervereine aus den ökumenischen Kirchengemeinden im Stadtgebiet.

Bei Veranstaltungsreihen (z.B. Frauengesprächskreise, Weltgebetstag, Waldheim) und Initiativen (z.B. Besuchsdienst PANE) sind Publikum und MitarbeiterInnen erfreulicherweise oft ökumenisch gemischt. Das gemeinsame Erleben und nicht in erster Linie das Profil der Konfessionen stehen bei solchen Veranstaltungen im Vordergrund.