PANE - Pflegende Angehörige entlasten

PANE heißt : Pflegende ANgehörige Entlasten

Die Idee dieses Besuchsdienstes ist folgende: Oft gibt es Menschen, die eine oder einen Angehörigen pflegen. Sie können kaum aus dem Haus – oft nur mit schlechtem Gewissen. Was tun, wenn ein Arztbesuch, ein Botengang, ein ausführlicher Einkauf  nötig ist – oder vielleicht sogar ein Kino – oder Theaterbesuch dazu helfen könnte, einmal für kurze Zeit auf andere Gedanken zu kommen?

Hier will der Besuchsdienst helfen. 

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erklären sich bereit, in einem vereinbarten Rhythmus (z.B. einmal in der Woche oder einmal im Monat) zu der Person, bei der Unterstützung nötig ist, zu kommen. 

Wenn eine gemeinsame Basis gefunden worden ist, kann der oder die Angehörige für kurze Zeit eine "Auszeit" nehmen. Manchmal besuchen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter von PANE Menschen, die ganz auf sich allein gestellt und nicht mehr so beweglich sind.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in regelmäßigen Fortbildungen geschult.

Sie schenken ihre Zeit anderen Menschen und erleben darin einen tiefen Sinn. 

Einsatzleiterin: Frau Edda Volz, Tel: 0711 6337220

Nachbarschaftshilfe

Wenn Sie Nachbarschaftshilfe benötigen, beraten und vermitteln Sie gerne die Schwestern der Pflegedienstleitung im Ökumenischen Pflegebereich Sillenbuch. mehr