Konfirmation

Konfirmation feiert man in unserer Landeskirche im Alter von 14 Jahren. Laut Gesetz ist man mit diesem Alter religionsmündig und kann, was Fragen des Glaubens anlangt, selbst gültige Entscheidungen treffen.

In der gottesdienstlichen Feier der Konfirmation bekennen sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden zum christlichen Glauben und bekommen für ihren weiteren Lebensweg einen persönlichen Segen zugesprochen.

Termine:

  • Konfirmation 2018:
    Konfirmation Gruppe I am 06.05.18 ; Konfirmation II am 13.05.18

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht: Die Konfirmation bedarf der Vorbereitung im Konfirmandenunterricht. Jugendliche im Alter von 13 Jahren werden durch ein Anschreiben darauf aufmerksam gemacht und zur Anmeldung eingeladen. In der Regel meldet man sich zum Konfirmandenunterricht an, wenn man 13 Jahre alt ist und gerade in die 7. Klasse geht. Wer Ende Mai noch keinen Brief erhalten hat, kann im Gemeindebüro um ein Anschreiben einschl. Anmeldeformular bitten. Kontakt 

Der Anmeldetermin in der Martin-Luther-Kirche, wird noch mitgeteilt, die KonfirmandInnen-Vorstellung wird im Juni stattfinden.

Kurz nach der Anmeldung werden die Eltern zu einem ersten Elternabend eingeladen, in dem sie über die gesamte Konfirmandenphase informiert werden.

In dieser Phase werden die Konfirmandinnen und Konfirmanden in einem Vorstellungsgottesdienst der Gemeinde als Gruppe vorgestellt. In diesem Gottesdienst erhalten sie auch ihre Bibel, mit der sie dann im Konfirmandenunterricht arbeiten können.

Der Konfirmandenunterricht findet in der Schulzeit, ungefähr ab Mitte Juni, in der Regel an Mittwochnachmittagen statt. Die Schulen sind verpflichtet in der 8.Klasse den Mittwochnachmittag unterrichtsfrei zu halten.