Kirchliche Trauung

Hochzeit in der evangelischen Kirche Sillenbuch

Die Kirchliche Trauung

Eine Evangelische Trauung ist ein Bitt- und Segensgottesdienst, in dem die Eheleute sich vor Gott und der Gemeinde ihr Eheversprechen geben und sie für ihren gemeinsamen Weg Gottes Segen zugesprochen bekommen.

 

Wenn Sie sich kirchlich trauen lassen wollen, melden Sie sich, sobald es einen Wunschtermin gibt, bei Ihrem zuständigen Pfarrer. Die Aufteilung der Bezirke finden Sie hier (Link öffnet sich in neuem Fenster)

 

Nach ersten Klärungen (zuständige/-r Pfarrer/Pfarrerin, Ort, Termin) wird ein Termin für ein Traugespräch vereinbart.

Wenn Sie sich in einer Kirche an einem anderen Ort, außerhalb von Sillenbuch, kirchlich trauen lassen wollen, sind Sie gehalten, alles Organisatorische (Organist, Mesner/-in etc.) selbst zu organisieren. Als Faustregel  gilt, dass die/ der zuständige Pfarrer/-in bereit ist, maximal eine Stunde (einfache Strecke) zu fahren. 

 

Die kirchliche Trauung setzt die standesamtliche Trauung voraus.